Fitnessplatz

Mehrsatztraining

Methode

Erfahre alles über das Mehrsatztraining

Die Trainingsmethode, wenn du Abwechslung brauchst!

Was ist Mehrsatztraining?​

Das Mehrsatztraining ist, wie der Name schon vermuten lässt, ein mehrsätziges Training; wobei man unter „Satz“ die Anzahl der auszuführenden Wiederholungen bei gleichbleibendem Gewicht versteht.

 

Für wen eignet sich Mehrsatztraining?

Diese Trainingsart ist bereits seit vielen Jahren fest in den Trainingsalltag der Bodybuilder verankert, findet aber auch in vielen Spitzensportbereichen Zustimmung. Das Mehrsatztraining benötigt viel Zeit, bietet jedoch durch seine Struktur die Möglichkeit viel Abwechslung in den Trainingsalltag zu bringen und zudem einzelne Muskelgruppen speziell zu trainieren. Das Mehrsatztraining lässt sich zusätzlich in verschiedene Methoden aufteilen.

Übersicht der Mehrsatztrainingsmethoden

Kraftausdauertraining

Die Kraftausdauermethode eigent sich, um das Unterhautfettgewebe zu reduzieren. Hierbei wird mit 70% des 1RM trainiert, jedoch mit einer erhöhten Wiederholungszahl. Wie genau sich so dein Training gestaltet, erfährst du hier.

Hypertrophietraining

Die Hypertrophiemethode eigent sich für all jene, die Muskelmasse zulegen möchten. Es wird mit 80% des 1RM trainiert, welches daher zuvor bestimmt werden muss. Mehr zum Training nach der Hypertrophiemethode erfährst du hier.

IK-Training

Die Trainingsmethoden für den Bereich der Intramuskulären Koordination (IK) verbessern die Maximalkraft ohne zusätzlichen Muskelaufbau. Man unterschiedet zwei Formen des IK-Trainings. Erfahre mehr!

Pyramidenspitz

Die Pyramidenspitzmethode kombiniert das IK-Training und das Hypertrophietraining. Beim Pyramidenspitz liegt der Schwerpunkt bei der Verbesserung der nervalen Ansteuerung. Erfahre mehr!

Pyramidenstumpf

Die Pyramidenstumpfmethode kombiniert ebenfalls das IK-Training und das Hypertrophietraining. Allerdings provoziert der Pyramidenspitz verstärkt das Muskelwachstum. Erfahre mehr!

Work hard!

BE PROUD OF WHAT YOU ACHIEVE